Tumorerkrankungen

Die Onkologie –
Die Lehre der Krebserkrankungen


Sie leiden unter undefinierbaren Beschwerden, ahnen aber, dass der Urologe der Arzt für diese Beschwerden ist? Sie spüren eine Verhärtung am Hoden? Sie leiden unter ständigem Harndrang?


Vertrauen Sie sich uns an!

Dr. med. Stephan Neubauer und Dr. med. Pedram Derakhshani haben vor der Gründung der urologischen Abteilung der KLINIK am RING Erfahrung in allen Gebieten der Urologie erworben. Beide waren langjährig schwerpunktmäßig in den Gebieten der urologischen Onkologie und der speziellen urologischen Chirurgie tätig.

Sie können aufgrund der breiten Ausbildung auf das gesamte Spektrum der operativen und konservativen Urologie setzen. Es werden alle endoskopischen und offenen Operationsverfahren durchgeführt. Weiterhin finden neueste Verfahren der Chemo- und Immuntherapie Anwendung, sodass neben den operativen Eingriffen sowohl ambulante als auch stationäre medikamentöse Krebsbehandlungen möglich sind.

Generell gilt für alle Krebserkrankungen: Die Heilungschancen sind um so höher, je früher die Erkrankung erkannt wird!
Es wird dringend empfohlen, bei allen unklaren Beschwerden sofort den Arzt aufzusuchen. Nehmen Sie die angebotenen Vorsorgeuntersuchungen regelmäßig und frühzeitig wahr!

Nachfolgend können Sie sich über die einzelnen urologischen Tumorerkrankungen informieren. Die Texte können jedoch das Gespräch mit dem Arzt nicht ersetzen. Jede Tumorerkrankung muss individuell eingeschätzt und behandelt werden.