LIFE-Diodenlaser

Noch präziser und effektiver

Während die Green-Light Lasertherapie bereits in vielen Kliniken durchgeführt wird, verfügt das Westdeutsche Prostatazentrum seit Januar 2008 in Ergänzung dazu über eine weitere Lasertechnik, die so genannte LIFE Lasertherapie mit dem Evolve Diodenlasersystem 150.

Ein wesentlicher Vorteil gegenüber dem Greenlight-Laser ist die höhere Wattleistung des Diodenlasers und damit verbunden der größere Verdampfungseffekt. So können sich auch Patienten mit einer großen Prostata einer schonenden Lasertherapie unterziehen, die in der Vergangenheit auf die klassische Ausschälung (TURP) angewiesen waren. Weitere Pluspunkte: Die Behandlungsdauer ist insgesamt kürzer und deshalb ein schonendes Anästhesie-Verfahren möglich, welches das Herz-Kreislaufsystem weniger belastet. Außerdem kann der Evolve Laser auch zur schonenden Behandlung von Harnröhrenengen und Blasensteinen eingesetzt werden.
Eine detaillierte Beschreibung der Life-Diodentherapie finden Sie auf den Seiten des Informationsportals operation.de.